Lese- und Rechtschreibförderung

Wir verbinden verschiedene und bewährte Konzepte zum Lese- und Rechtschreiberwerb mit Elementen aus dem Bereich der Wahrnehmungsförderung.

Die individuelle Förderung orientiert sich in der Regel nicht am aktuellen Unterrichtsstoff, sondern wird dem Entwicklungsstand des Kindes und dem Stadium des Schriftspracherwerbs angepasst.

Die Therapie zielt auf die Stärkung des Selbstvertrauens, Verminderung von Versagensängsten und die Entlastung aller Beteiligten.

IMG 0698

Symptomatik bei LRS / Legasthenie

  • Schwierigkeiten beim Schreiben von Buchstaben und Wörtern
  • Hohe Fehlerzahl bei Diktaten
  • Auslassen, Ersetzen oder Hinzufügen von Wortteilen
  • Niedrige Lesegeschwindigkeit
  • Mangelndes Leseverständnis
© Lernraum Dreieich 2016